Was ist eigentlich das Besondere an einem Holzbackofen?

Heute kaum mehr vorstellbar, sind die Holzöfen ohne technische Hilfsmittel ausgestattet.

Unsere aus Schamotten gemauerten Öfen werden durch das Feuer direkt im Backraum aufgeheizt. Die Schamottsteine können diese Hitze speichern wie ein Schwamm das Wasser. Ist das Feuer abgebrannt, wird der Ofen sauber geputzt und die richtige Einschubtemperatur mit einer Handvoll Mehl, die in den Ofen geworfen wird, geprüft. An der Bräunungsgeschwindigkeit des Mehles erkennen wir die Temperatur im Ofen.

Dann wird jeder Brotlaib einzeln auf die heißen Steine im Ofen geschoben. Durch die besonders hohe Anfangstemperatur beim Backprozess entsteht das unverwechselbare Aroma des Holzofenbrotes.